Ehre sei dem Blute Jesu - In laetitia!

Derzeit gibt es auf der ganzen Welt 84 Oratorien des hl. Philipp Neri verteilt auf 19 Länder mit wenigstens 10 verschiedenen Sprachen. Die einzelnen selbständigen „Kongregationen“ (Hausgemeinschaften) gehören der internationalen Kon- föderation an, die von einem Generalprokurator repräsentiert wird. Er vertritt die Belange aller Oratorianer dem Heiligen Stuhl gegenüber. Der Heilige Stuhl ernennt umgekehrt einen Visitator, der darüber wacht, dass die einzelnen Oratorien gemäß den Konstitutionen und Generalstatuten leben und wirken.

Quelle: Confoederatio Oratorii Sancti Philippi Nerii

siehe:   http://www.oratoriosanfilippo.org/congr/index.html

 


EUROPA


  

› ITALIEN

 

 

› SPANIEN

 

 

› DEUTSCHLAND

 

1692

1701

1930

1956

1956

1961

1968

1991

1997

Aufhausen (wiedererrichtet 2012)

München (wiedererrichtet 1954)

Leipzig

Aachen

Frankfurt am Main

Dresden

Heidelberg

Celle

Hannover

 

› ÖSTERREICH

 

1701

Wien (wiedererrichtet 1978)

 

› SCHWEIZ

 

 

› LITAUEN
 

 

› GROßBRITANIEN
 

 

› FRANKREICH
 

1995

2011

2012

Nancy

Dijon

Hyères

 

› POLEN
 

1655

1671

1674

1879

1952

1972

1980

Gostyn

Poznan (wiedererrichtet 1999)

Studzianna

Tarnow

Bytow

Radom

Tomaszow Mazowiecki

 

NIEDERLANDE
 

 


NORDAMERIKA


 

USA
 

 

KANADA
 

 


LATEINAMERIKA


 

MEXIKO
 

 

› KOLUMBIEN

 

 

› BRASILIEN

 

 

› CHILE

 

 

› COSTA RICA

 

 

ARGENTINIEN

 

 


AFRIKA



› SÜDAFRIKA

 

1997

2008

Oudtshoorn

Port Elizabeth


zurück